Blog

  • Beobachten von Indoor-Veredelungen während der Kallusbildung

    Ich beschreibe nachstehend, auf was man in den ersten drei Wochen nach der Indoor-Veredelung (oder Tisch-Veredlung) von Nussbäumen, d.h. während der Kallusbildung und danach achten sollte. Dichte Bänder oder Wach überprüfen Die Dichte der Bänder und des Wachses sollten vor allem in den ersten Tagen nach der Veredlung überprüft und notwendigenfalls repariert werden. Belüftung Es […]

  • Säen und keimen von Walnusskernen

    Erfahrungsbericht vom 20.1.2023 Ich berichte über einen Versuch, Walnusskerne ohne Schale in Töpfen zu säen, zum Keimen zu bringen und so möglichst einfach und problemlos zu Sämlingen einer bestimmten Sorte zu kommen. Im Versuch vom 4. Januar 2023 habe ich es mit 20 Kernen der Sorte AlWal gemacht. Ich beschreibe mein Vorgehen, meine Erfahrungen und […]

  • Die Walnuss Stuben-Veredlung

    Eine Walnuss-Veredlungs-Anleitung mit einfachen Mitteln Eine werdende Walnuss-Veredlerin aus der Eifel, auf zirka 200 Meter über Meer hat mir in den letzten Tagen Fragen gestellt zum Video “Walnussbaum selber veredeln”, welches mein Vater Hans-Sepp 2011 für das https://gartenfernsehen.de/ gedreht hatte. Sie wollte mehr wissen zum richtigen Zeitpunkt. Als Antwort entstand dieser Artikel. In diesem Artikel […]

  • Empfehlungen zum Ernten und Trocknen von Walnüssen

    100kg Nüsse am trocknen

    Vor dem Fall der Nüsse, wenn möglich den Boden sauber machen, das Gras mähen, usw… Nüsse ca alle 2 Tage auflesen, damit sie am Boden nicht verschimmeln. Dazu gehen Nuss- und Früchte-Roller gut. Die Nüsse fallen vor allem bei Wind und Regen. Die Nüsse werden gewaschen. Wir geben 5-10 Kg Nüsse in einen Stahlkorb oder […]

  • Die besonderen Eigenschaften des Juglon

    Über die Jahre habe ich viel über das Thema Juglon gelernt. Juglon ist eine Wirksubstanz der Walnuss. Es kommt in den grünen Schalen und Blättern vor und hat sehr spannende Eigenschaften. Es wirkt als Fungizid, Insektizid, Farbstoff und mehr. Im Jahre 2010 habe ich einen Vortrag über das Thema gehalten. Es folgt das PDF dazu. […]

  • Auswahlkriterien beim Kauf eines Walnussbaumes

      Wenn man einen Walnussbaum pflanzen will, tut man gut daran, sich über die Auswahlkriterien Gedanken zu machen und dem Verkäufer schlaue Fragen zu stellen. Erstens braucht ein Nussbaum mindestens 100 m2 Platz. Er sollte mindestens 10 m von einem Gebäude entfernt gepflanzt werden. Zweitens muss betont werden, dass der Nussbaum ein Lichtbaum ist und […]

  • Umpfropfen eines Walnussbaumes im Freiland

    Als Umpfropfen bezeichnet man das Veredeln von Ästen eines bestehenden Obstbaumes mit einem oder mehreren Edelsorten.  Der Grund ist meistens die unbefriedigende Qualität der Früchte der Unterlage. Umpfropfen lohnt sich nur, wenn die Unterlage noch jung und kräftig ist. Am 16. Mai 2022 habe ich in Schänis eine Veredelung eines Walnussbaumes mit vier Edelsorten  erfolgreich […]

Read more